Home
Reitanlage
Verein
Der Vorstand
Mitglied werden
Reitschule
Aktuelles/Turniere
Kontakt
Satzung
Impressum

 Auf unsere Geschichte sind wir stolz. 

Über 50 Jahre Reitclub Passau e.V.

Der 1957 in Vereinsregister eingetragene Verein wurde 2 Jahre zuvor von Dr. Josef Bartschmidt und Dr. Hellge Rudolf gegründet, welche auch den ersten Jahren auch den Verein führten.

Der Verein fand eine Heimat an der Neuburgerstrasse 115, wo er bis 1986 blieb.

Ende der 60 er Jahre richtete der Verein mit einer Military im Neuburger Wald sein erstes eigenes Turnier aus.

In den nächsten Jahren übernahmen Herr Willi Stiehler (Kaufmann in Passau), Herr Hartmut Geffke (Architekt), Herr Max Weileder (Kaufmann) und Herr Herbst Georg (Kaufmann in Passau) als Vorstände die Führung des Vereins. Gerade Max Weileder veränderte in dieser Zeit die Einstellung der eher gemütlichen Freizeitreiter in Richtung Leistungssport.

Durch das Ehepaar Weileder war der Reitclub Passau nun auf fast jedem Turnier vertreten, da Max 1970 Parcoursbauer für Springen und Vielseitigkeit wurde und Ilse (geb. Bartschmid) 1977 die Richterprüfung ablegte. Zu dieser Zeit wurden auch die ersten Spring- und Dressurturniere des Vereins ausgetragen

Herr Simmeth Herbert (Kaufmann in Passau) leitet nicht nur für einen sehr langen Zeitraum den RC Passau, sondern schaffte auch, zusammen mit dem 2.Vorstand Herrn Siegfried Herbst, eine neue Bleibe für diesen und organisierte den großen Umzug 1986 in die "eigene Reitanlage". Im ehemaligen Bundeswehrgelände baute der Verein eine neue Heimat für 2- und 4-Beiner. Es entstand eine große, weitläufige Anlage mit Stallung, Reithalle, Vereinscasino, Dressur- und Springplatz, in welcher der Verein noch heute seinen Sitz hat.

1994 - 1998 übernahm Herr Herbst Siegfried (Kaufmann in Passau) die Vorstandschaft bis er 1998 von Herrn Gerhard Zizlsperger (Apotheker in Passau) abgelöst wurde

Herr Zizlsperger schaffte es, aus dem jährlich wachsendem Turnier des Reitclub Passau eine sportliche Veranstaltung über mehre Tage mit Prüfungen bis zur schweren Klasse (Klasse S) zu etablieren, welches häufig über 1000 Starts aufweisen kann.

Seit 2006 leitete Frau Andrea Wolff (Kauffr. In Passau) mit einem neuen, jungen Team den Verein, bevor 2011 Herr Ludwig Ortmeier die Zügel übernahm.

Natürlich ist das Angebot des Vereins heute nicht nur auf den Leistungssport ausgerichtet. Ausbildung in Dressur und Springen von Klein bis Groß, Reiterspiele wie Faschingsreiten oder Orientierungsritte bei welchen einfach der Spaß mit dem Kameraden Pferd an erster Stelle steht, Kindergeburtstage und Fuchsjagden runden das Programm ab.